B+W XS-Pro Digital ND Vario-Filter MRC nano 77mm

B+W XS-Pro Digital ND Vario-Filter MRC nano 77mm

Art.Nr.: 9075
187.900048 187,90 €
Lieferzeit: sofort lieferbar, 1-2 Tage
inkl. 19 % USt  zzgl. Versandkosten

B+W Premium Line: XS-PRO Digital
B+W-Vergütung: MRC nano
Filtergröße: 77mm


Ladengeschäft
Wir bieten auch Beratung vor Ort!

Ankaufservice
Best-Preis-Garantie
Bilderservice
Datenrettung

Digitalisierung
Fotostudio
Gebrauchtwaren
Kameraschutz
Pass- und Bewerbungsbilder

Reparaturservice
Überspielservice

CEWE Fotowelt
B+W XS-Pro Digital ND Vario-Filter MRC nano 77mm

B+W ND-VARIO-FILTER

Flexible Lichtkontrolle ohne Filterwechsel

Das B+W ND-Vario-Filter ist dank seiner stufenlos regelbaren Dichte exakt auf die jeweils gewünschte Situation einstellbar. Es besitzt eine Indexeinstellung, mit deren Hilfe der Fotograf die benötigte Dichte zwischen +1 und +5 Blendenstufen bestimmen kann. Um Abbildungsfehler zu vermeiden, lässt sich die Lichtreduktion nicht über einen kritischen Wert hinaus einstellen. Die Farbwiedergabe bleibt über den gesamten Einstellungsbereich konstant. Damit gelingen mit dem B+W ND-Vario-Filter professionelle Abbildungsleistungen auch bei hohen Filterfaktoren.

Das B+W-ND-Vario-Filter lässt sich in seiner Wirkung den unterschiedlichsten Motivsituationen stufenlos anpassen. Oft ist eine große Blendenöffnung erwünscht, um das Hauptmotiv optisch vom Hintergrund zu lösen oder bewusst lange Belichtungszeiten, um fließendes Wasser duftig weich darzustellen. Das B+W-ND-Vario-Filter ist ideal für DSLR-Video, wenn eine bestimmte Blendenöffnung erreicht werden soll.
 

Blendenwerte ND Vario

Blende Dichte ND Filterfaktor Transmission
1 0.3 2x 50%
2 0.6 4x 25%
3 0.9 8x 12.5%
4 1.2 16x 6.25%
5 1.5 32x 3.12%

 


Anschlussmaße ND Vario

 

Um Vignettierungen zu vermeiden, ist das B+W ND Vario überbaut. Das heißt, die Frontpartie ist um eine Filterdurchmesserstufe größer als der objektivseitige Anschluss. Die exakten Gewinde sind in der Tabelle dargestellt.

Objektivanschluss 52 58 62 67 72 77 82  
Frontgewinde 55 62 67 72 77 82 86  

 

 

Tipp:DSLR-Fotografen sollten bei langen Belichtungszeiten den optischen Sucher abdecken oder verschließen, um Fehlmessungen zu vermeiden. Physikalisch bedingt kann es zu leichten Farbabweichungen kommen. In den meisten Fällen werden diese durch den automatischen Weißabgleich der Kamera korrigiert. Sollte dies nicht der Fall sein, wird ein manueller Abgleich empfohlen. Beim Arbeiten im RAW-Format kann problemlos im Bildbearbeitungsprogramm korrigiert werden.